Twitter fügt Bitcoin Emoji hinzu, Jack Dorsey schlägt vor, dass Unicode dasselbe tut

Der Mitbegründer und CEO von Twitter, Jack Dorsey, twitterte am 2. Februar über das neu hinzugefügte Bitcoin ( BTC ) -Emoji und gab Unicode, dem Konsortium, das den Zeichenstandard verwaltet, einen offensichtlichen Vorschlag, dies auch zu tun.

Dorseys Tweet zeigte, dass jetzt, wenn ein Twitter-Benutzer den Bitcoin- oder BTC-Hashtag schreibt, ein Bild mit seinem Symbol daneben angezeigt wird.

Dorseys Tweet zeigt das Bitcoin-Emoji

Dorseys offensichtlicher Vorschlag, das Symbol in den Unicode-Standard für die Textcodierung aufzunehmen, wurde von der Bitcoin Era Community begrüßt. Lightning Labs-Mitbegründerin Elizabeth Stark schloss sich der Anfrage an.

Nachdem Twitter das Emoji zu seiner Plattform hinzugefügt hatte, wurde es von vielen Cryptocurrency-Persönlichkeiten getestet und getwittert , darunter Tron ( TRX ) -Gründer und Bittorrent-CEO Justin Sun.

Die offiziellen Konten des großen Kryptowährungsaustauschs Binance verwendeten das Emoji und schlugen vor, dass sich die Kryptowährungs-Community an der Verwendung des Hashtags beteiligen sollte, um die Trends auf Twitter zu erhalten. Binance CEO Changpeng Zhao auch retweeted die Meldung , die besagt : „Lasst uns das tun.“

bitcoin

Jack Dorseys Beschäftigung mit Krypto

Dies ist nicht der erste Ausflug des Mitbegründers von Twitter, der auch CEO und Gründer der kryptofreundlichen Anwendung Square für mobile Zahlungen ist . Anfang Dezember 2019 gab er außerdem bekannt, dass Twitter ein engagiertes Team hat, um einen dezentralen Standard für soziale Medien zu entwickeln.

Square erhielt kürzlich ein Patent für eine Technologie, die angeblich eine bestehende Barriere bei Kryptowährungs-Händlertransaktionen durchbrechen soll, indem sie ein Echtzeitsystem bereitstellt, das Krypto gegen Fiat-Geld austauscht. Im November hat die Firma auch ausgestellt einen Brief an die Aktionäre zeigen , dass Bitcoin Käufer auf der App verdoppelt im 3. Quartal 2019, brachte aber niedrige Gewinne.